Systemtrenner

Bild Systemtrenner

Falls auf der Zuleitungs-Seite Druckveränderungen auftreten (z.B. bei Rohrbruch innerhalb des Wassernetzes), kann sich die Flussrichtung des Wassers umkehren. In diesem Fall würde aufbereitetes Wasser in das Trinkwassernetz gelangen, wodurch dieses stark belastet würde. Um den Rückfluss von bereits aufbereitetem Wasser in das öffentliche Wassernetz zu verhindern, verbauen wir in der Zuleitung einen Systemtrenner.

 

Er besitzt zwei Absperrventile, druckreduzierte Zonen (Typ BA) und eine automatische Füllarmatur. Diese sorgt durch automatischen Nachlauf von fehlendem Wasser stets für stabilen Anlagendruck.



     

Mehr Informationen zur Systemtrenner anfordern

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind für eine weitere Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich und auszufüllen.

Ihr Anliegen


Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@hartmann-gmbh.eu widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bitte addieren Sie 7 und 3.
Diese Seite verwendet Cookies Weiterlesen …