HA-RO clipra Umkehrosmose-Anlage

Bild HA-RO clipra Untertischosmose

Reinstwasseraufbereitung für Kliniken und Praxen


Mit diesem kompakten Reinstwasseraufbereitungs-System erzeugen Sie Reinstwasser in Ihrem Klinik- oder Praxis-Betrieb. Durch ihre kompakten Abmessungen ist die Anlage optimal für die Untertisch-Montage geeignet und fügt sich daher fast unsichtbar in Ihre Klinik- oder Praxis-Umgebung ein.

Die Anlage kommt in einem kompakten Unterstellschrank daher und ist optimal für die Untertisch-Montage geeignet. Das System wird anschlussfertig geliefert, ist bereits komplett verrohrt und enthält alle benötigten Komponenten. Die Integration in Ihre Klinik-Umgebung gestaltet sich somit problemlos.



  1. Anschlussfertige Umkehrosmose-Anlage
  2. zur Entsalzung von enthärtetem oder härtestabilisiertem Trinkwasser gemäß d. deutschen Trinkwasserverordnung
  3. Kompaktes Reinwasseraufbereitungssystem als Untertischanlage
  4. eingebaut in 120 cm breiten Unterschrank mit freier Fabrikatswahl
  5. rollbar
  6. inkl. Sockel 100 mm und innenliegender Edelstahlauffangwanne
  7. Arbeitsplatte auf Anfrage
  8. Abmessungen: (BxTxH): 1200 x 570 x 860 mm
Allgemein
  1. Systemtrenner
  2. Kabinet-Einzelenthärtung Kap. 16
  3. Vorfiltration (Aktivkohle-Kombifilterkerze 5μm 10" mit 2 Manometer)
  4. Probenahmehahn Weichwasser
  5. Magnetventil Weichwasser
  6. Sicherheitsdruckschalter Rohwasser 0,5bar
  7. 2 Durchflussmengenmesser Permeat, Konzentrat
  1. Arbeitsdruckmanometer
  2. Leitfähigkeitsmessung Permeat
  3. Leitfähigkeitsmessung Diluat mit Probenahmehahn
  4. Membran-Ausdehnungsgefäß inkl. Manometer
  5. komplette Verrohrung, Verschlauchung und Verdrahtung
  6. interne Abwasserverrohrung
Revers-Osmose-Anlage
  1. 1 Membran-Element inkl. Druckrohr
  2. Leistung Permeat: 100ltr/h bei 15°C
  3. Membranrückhaltequote 99% Salze, >99% Keime, Bakterien
  4. WCF-Rate bis 75% einstellbar
Elektrodeionisierung
  1. Leistung Diluat: ca. 80ltr/h
  2. typ. Leitfähigkeit in μS/cm: <1
  3. TOC-Wert in ppb: < 30
  4. Bakteriengehalt in KbE/ml: < 1
Schaltschrank mit Mikroprozessorsteuerung und zweizeiligem Textdisplay
  1. 12 digitale Eingänge (u.a. Härtemessung, Pumpenstörung, Eingangsdruck, Durchfluss, externe Freigabe)
  2. 8 digitale Ausgänge (u.a. Pumpen, Magnetventile, Sammelstörmeldung)
  3. 1 interner Feldbus (Kommunikation mit Leitfähigkeitstransmittern)

Ausführung: HA-ROclipra100EDI


Produktwasser
  1. Ausbaustufe: HA-RO 100
  2. Permeatleistung: 100 l/h (bei 15 °C)
  3. Diluatleistung: 80 l/h (bei 15 °C)
Hydraulischer Anschluss
  1. Speisewasser: Trinkwasser, gemäß EU-Richtlinie 98/83/EG
  2. Freies Chlor: < 0,01 mg/l
  3. Mangangehalt: < 0,05 mg/l
  4. Eisengehalt: < 0,05 mg/l
  5. Kolloidindex: < 3
  6. pH-Bereich: 4 - 11
  7. Rohwasserdruck: 4,0 - 6,0 bar
  8. Rohwassertemperatur: 5 - 25 °C
  9. Eingang Rohwasser: 20 DN AG
  10. Ausgang VE-Wasser: 20 DN AG
  11. Abwasser: 50 DN
Elektrischer Anschluss
  1. Nennspannung: 230 V
  2. Nennstrom: 4,4 A
  3. Frequenz: 50 Hz
  4. Nennleistung: 800 W
  5. Vorsicherung: 16 A
  6. Schutzart: IP 44
  7. Schutzklasse: 1
Aufstellort
  1. Umgebungstemperatur: 5 – 30 °C
Maße
  1. Höhe: 865 mm
  2. Breite: 1200 mm
  3. Tiefe: 570 mm
  4. Gewicht (ohne Wasser): 140 kg
  5. Schalldruckpegel: < 70 dB (A)

Auf Anfrage fertigen wir diese Anlagen auch nach Ihren speziellen Wünschen, so dass auch andere Leistungsgrößen möglich sind.

Sprechen Sie uns einfach an!


Mehr Informationen zu unserer HA-RO clipra anfordern

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind für eine weitere Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich und auszufüllen.

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@hartmann-gmbh.eu widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte rechnen Sie 2 plus 5.

Zurück